Girokonto mit Prämie – Attraktive Geld- und Sachprämien

//Girokonto mit Prämie – Attraktive Geld- und Sachprämien
Girokonto mit Prämie – Attraktive Geld- und Sachprämien 2018-09-07T12:35:01+00:00

Welche Bank bietet die besten Prämien für die Kontoeröffnung bzw. den Kontowechsel?

Viele Banken werben mit hohen Prämien, die bei der Eröffnung eines Kontos, bei der Weiterempfehlung und Neukundenwerbung oder bei monatlich festen Geldeingängen in einer bestimmten Höhe vergeben werden. Auch wenn ein Girokonto mit Prämienzahlung verlockt, sollte ein Vergleich die Basis für einen Bankenwechsel bieten. Im Vergleich lenkt sich der Fokus neben der Prämienhöhe auf die Gebühren und Leistungen des Kontos. Der beste Bonus bringt wenig Vorteile, wenn die Funktionen des Girokontos nicht zum Nutzer passen. Dieser Ratgeber informiert über die unterschiedlichen Möglichkeiten für Prämien und ihre Bedingungen. Es gibt durchaus einige Vorteile, wenn man im Vergleich nicht allein die Prämie, sondern die Gesamtheit der Angebote betrachtet.

PlatzGirokontoPrämieGrundpreisGeldeingangHabenzinsKreditkarteBankingDispoBargeldversorgungAnbieterinfos
1.
Degussa Bank Girokonto

Mehr Infos
Bis zu 125 €0 €0 €Giro:
0,00%

Tagesgeld:
0,00%

64,00 €


34,00 €
Online
App
Telefon
Terminalbanking
9,90 %Kostenlos an 3.000 Geldautomaten aller CashPool-Partnerbanken.Zum Anbieter
2.Comdirect
Comdirect Girokonto

Mehr Infos
100 € Prämie (25 € Aktivitätsprämie und 75 € Kontowechsel-Prämie)0 €0 €Giro:
0,00%

Tagesgeld:
0,01%

0 €
Online
App
Telefon
6,50 %Kostenlos an 9.000 Geldautomaten der Cash Group. Außerhalb der EU mit Visa gratis.Zum Anbieter
3.
Postbank Girokonto

Mehr Infos
100 € Eröffnungsprämie (Gutscheine)
50 € Empfehlungsprämie
1,90 €0 €Giro:
0,00%

Tagesgeld:
0,01%

29,00 €
im ersten Jahr kostenlos


29,00 €
im ersten Jahr kostenlos
Online
App
Terminalbanking
10,55 %Kostenlos an 10.000 Geldautomaten der Cash Group. Zum Anbieter
4.
PSD Bank GiroDirekt

Mehr Infos
Regional unterschiedlich0 € bei einem monatlichen Geldeingang von 1.000 €. Ansonsten regional unterschiedliche Gebühren.0 €Giro:
0,03% ab 10.000 €

Tagesgeld:
0,00%

25,00 €
im ersten Jahr kostenlos
Online
App
Telefon
Terminalbanking
Regional unterschiedlichKostenlos an 18.500 Geldautomaten mit BSN.Zum Anbieter
5.
Volksbanken / Raiffeisenbanken Girokonto

Mehr Infos
Regional unterschiedlich0 € bei einem monatlichen Geldeingang von 1.000 € in einer Summe. Ansonsten regional unterschiedliche Gebühren.0 €Giro:
0,00%

Tagesgeld:
0,00%

0 €
Online
App
Regional unterschiedlichKostenlos an Geldautomaten der Volkswagen Bank. Zum Anbieter
6.Sparkasse
Sparkasse Girokonto

Mehr Infos
Regional unterschiedlichRegional unterschiedlich0 €Giro:
0,00%

Tagesgeld:
0,01%

Preise je nach Region.


Preise je nach Region.
Online
App
Online
Terminalbanking
Regional unterschiedlichKostenlos an 25.000 Geldautomaten der Sparkasse.Zum Anbieter
Girokonto mit Prämie

Unterschiedliche Prämien im Überblick

Die Gewinnung neuer Kunden sowie die Bindung von Bestandskunden erfolgt auch bei Banken nach dem „Belohnungsprinzip“. Es gibt zahlreiche Angebote für Prämien, die mit einer Handlung verknüpft und als Gutschrift auf dem Konto beworben sind. Dabei variiert die Prämienhöhe zwischen 30 und 200 Euro, so dass sich ein genauerer Blick durchaus lohnt und finanzielle Vorteile verschaffen kann. Einige Aktionen sind zeitlich begrenzt, während andere Angebote dauerhaft gelten. Beliebt ist die Prämie für die Kontoeröffnung, die der Kunde als Dankeschön für seine Entscheidung erhält. Nicht weniger interessant sind Geldprämien, die für regelmäßige Geldeingänge locken. Ebenso sind Bonis für die Werbung neuer Kunden oder die Eröffnung eines zusätzlichen Tagesgeld- oder Festgeldkontos möglich. Ob sich ein Bonus eignet und welche Prämie wirklich einen Vorteil verschafft, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Im Vergleich sehen Interessenten die verschiedenen Angebote und stellen dabei die Prämienhöhe, die Bedingungen und die Konditionen des Girokontos gegenüber.

Die Prämie als Dankeschön zur Kontoeröffnung

Auf der Suche nach einem neuen Girokonto ist eine Geldprämie ein nicht zu unterschätzender Anreiz. In diesem Fall wird die Prämie als Startguthaben angeboten und auf dem Konto direkt nach der Eröffnung gutgeschrieben. Alternativ zur Geldprämie locken einige kontoführenden Institute mit Sachprämien und Gutscheinen oder zum Beispiel mit einem Bonus, der die Einsparung von Kontoführungsgebühren verspricht. Generell handelt es sich bei Prämien zur Kontoeröffnung um eine Marketingstrategie, die den Vorgang der Neukundengewinnung beschleunigen und das Bankangebot hervorheben soll. Jeder Verbraucher kann sich ein Dankeschön zur Kontoeröffnung sichern und sein Girokonto bei einer Bank eröffnen, die die Entscheidung belohnt. Da es sich bei der Prämie um eine einmalige Zahlung handelt, sollten die Kontoführungsbedingungen und Girokontokosten im Vergleich betrachtet werden. Um sich einen wirklichen Vorteil zu sichern, müssen die dauerhaften Bedingungen mit den eigenen Ansprüchen übereinstimmen und sich als günstige Lösung erweisen.

Geldprämien bei regelmäßigen Geldeingängen

Treue wird belohnt. Wer sein Girokonto beispielsweise für wiederkehrende monatliche Gehaltseingänge verwendet, sichert sich bei einigen Banken eine Prämie. Auch hier kann der Bonus als Gutschrift auf dem Konto, als Sachprämie oder als Gutschein vergeben werden. Die Voraussetzungen im Kleingedruckten sind besonders wichtig, denn Prämien für regelmäßige Einkünfte sind in den meisten Fällen an einen Mindestgeldeingang gekoppelt. Wenn dieser nicht vorhanden ist oder nicht dauerhaft gewährleistet wird, wartet der Kunde vergeblich auf die versprochene Prämienzahlung. Auch ein Vergleich der Vertragsbindung ist durchaus von Vorteil. Ist die Prämie an eine ein- bis zweijährige Kontoführung beim Geldinstitut gekoppelt, beschränkt sich der Kontoinhaber in seiner Freiheit und den Möglichkeiten zum Anbieterwechsel.

Neukundenwerbung für den Geldbonus

Zu den am häufigsten angebotenen Prämien gehört die Gutschrift für eine neuen Kunden. Die Bedingung für eine Prämie basiert auf der Empfehlung des Bankkunden, der den Namen und die wichtigen Kontaktdaten des potenziellen Neukunden angibt. Damit es in der Familie oder im Freundeskreis nicht zu Problemen kommt, sollte der geworbene Neukunde über die Bekanntgabe seiner Daten informiert werden. In den meisten Fällen erhält sowohl der Werber wie der Geworbene eine attraktive Prämie. Die Bedingungen für die Ausschüttung der Prämie sind erfüllt, wenn der potenzielle Neukunde sein Konto eröffnet und damit die grundlegende Handlung für den Geldbonus oder die Sachprämie vornimmt. Entscheidet er sich dagegen, gibt es auch für den Werber keinen Bonus. Eine konkrete Absprache mit der geworbenen Person ist daher ratsam und sollte erfolgen, ehe Namen genannt und sensible Daten preisgegeben werden. Ein wichtiger Hinweis: wer auf Dauer neue Kunden wirbt und dafür Prämien kassiert, könnte vom Finanzamt schnell als gewerblicher Vermittler eingestuft werden. Prämien bis zu 256 Euro pro Jahr sind steuerfrei. Übersteigen die Zahlungen (inklusive Sachprämien) den Freibetrag, werden die überschüssigen Einnahmen steuerpflichtige Einkünfte.

Prämien beim Girokonto: Vor- und Nachteile im Überblick

Rein rechnerisch senken Prämien die Aufwendungen für das Girokonto und gleichen zum Beispiel eine fehlende Guthaben-Verzinsung aus. Allerdings sollten Sie nicht außer Acht lassen, dass ein Bankbonus kein Indiz für ein zu Ihnen passendes und günstiges Konto ist. Nur wenn Sie das Kleingedruckte lesen und die Voraussetzungen mit den tatsächlichen Gegebenheiten vergleichen, können Sie sich vor hohen Kontoführungsgebühren und Einschränkungen schützen. Im Vergleich finden Sie schnell ein Girokonto mit hoher Prämie und damit das Angebot, das auf den ersten Blick interessant und vorteilhaft wirkt. Nun stellen Sie alle Details zum Konto gegenüber und verschaffen sich dort Transparenz, wo es um die dauerhaften und monatlich anfallenden Kosten geht. Beispielsweise kann eine Prämie für regelmäßige Geldeingänge mit sich bringen, dass Sie, sobald sich die Geldeingänge reduzieren oder nicht mehr regelmäßig sind, auf einmal zur Zahlung einer Kontoführungsgebühr aufgefordert werden. Je günstiger und leichter erfüllbar die Prämienbedingungen sind, umso sicherer entscheiden Sie und umso mehr senken Sie das Risiko für eine nachträgliche Verteuerung des ursprünglich guten Angebots.

Fazit: Girokonto-Prämien vergleichen und Vorteile sichern

Die Werbung mit verlockenden Prämien gehört seit einigen Jahren zum strategischen Marketing vieler Banken. Sie erzielen enorme Vorteile, wenn Sie die Prämie nicht als primären Grund für den Kontowechsel oder eine mit dem Bonus im Zusammenhang stehenden Leistung betrachten. Möchten Sie sowieso wechseln und sind von Ihrem aktuellen Girokonto nicht überzeugt, bietet sich ein Vergleich der Angebote mit Prämie an. Je mehr Aufmerksamkeit Sie auf die Grundkosten und die im Girokontovertrag enthaltenen Leistungen lenken, umso sicherer können Sie eine nicht zu Ihnen passende Kontoführungsstruktur ausschließen. Passt ein Girokonto zu Ihren Bedürfnissen und sind die Prämienbedingungen ohne Einschränkung realisierbar, sichern Sie sich mit einem derartigen Angebot einen finanziellen Vorteil. Im Vergleich erhalten Sie Transparenz in der Vielfalt und individuellen Prämienhöhe.

Girokonto mit Prämie – Attraktive Geld- und Sachprämien
5 (100%) 1 vote

Hinterlassen Sie einen Kommentar