PSD Bank 2018-09-07T18:55:28+00:00

PSD Bank Girokonto Test und Erfahrungen

Die PSD Bank bietet ihren Kunden ein kostenloses Girokonto mit einer Girocard und einer Mastercard. Die Bankgeschäfte können sehr bequem mit dem Smartphone erledigt werden. Es gibt keine versteckten Gebühren und es ist möglich, weltweit mit der Mastercard kostenlos Bargeld abzuheben. Die Besonderheit der PSD Bank ist ihre Position als Kombination aus Direkt- und Filialbank.

Voraussetzungen für die Eröffnung eines PSD Bank-Girokontos

Kunden, die bei der PSD Bank ein Konto eröffnen möchten, müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Die kostenlose Kontoführung wird nur garantiert, wenn das Konto als Lohn- oder Gehaltskonto genutzt wird. Zu der Mindesthöhe des Geldeingangs macht die PSD-Bank keine Angaben. Auch Gutschriften aus Renten werden akzeptiert. Für die Eröffnung ist eine Internetverbindung notwendig, da die Legitimierung durch VideoIdent erfolgt.

Vorteile und Nachteile des PSD Bank Girokontos im Überblick

Bei diesem Konto gibt es Vor- und Nachteile, über die sich der Kunde informieren sollte, bevor er sich für die Beantragung des Girokontos entscheidet:

Vorteile:

– komplett kostenlose Kontoführung inklusive Girocard
– bequemer Kontowechselservice
– Startguthaben von 50 EUR
– einfache Kontobedienung über das Smartphone

Nachteile:

– Kontogebühren, wenn kein Gehaltseingang erfolgt
– Mastercard kostet eine jährliche Gebühr
– Bonität des Kunden wird bei der Kontoeröffnung geprüft

Gebühren / Kontoführungsgebühren des PSD Bank Girokontos im Überblick

Das PSD Girokonto kennt keine Kontoführungsgebühren. Dies gilt aber nur für Kunden, die bereit sind, das Konto als Hauptkonto zu eröffnen. Es wird geprüft, ob ein regelmäßiger monatlicher Geldeingang auf dem Konto verzeichnet wird.

PSD Bank Prämie bei Eröffnung eines Girokontos

Die PSD Bank gewährt eine Prämie von 50 EUR für jeden Kunden, der das Konto neu eröffnet.

Mindestgeldeingang beim PSD Bank Girokonto

In den neueren Konditionen verzeichnet die PSD Bank keinen Mindestgeldeingang. Für einen längeren Zeitraum wurden 1.000 EUR Mindestgeldeingang für die kostenlose Führung des Girokontos verlangt. Derzeit reicht ein monatlicher Gehalts- oder Renteneingang aus. Dieser muss jedoch regelmäßig erfolgen, sodass ersichtlich ist, dass das Konto als Gehaltskonto geführt wird.

Dauer für die Kontoeröffnung des PSD Bank Girokontos

Das Girokonto kann innerhalb von zehn Minuten eröffnet werden. Dazu ist es notwendig, dass der Kunde einen Online-Antrag ausfüllt und sich legitimiert. Für die Online-Legitimation per VideoIdent wird ein PC, ein Tablet oder ein Smartphone mit integrierter Webcam benötigt. Ein Mitarbeiter der Bank führt mit dem Kunden ein Videotelefonat. In diesem hält der Kunde ein Personaldokument wie den Personalausweis oder den Reisepass in die Kamera. Sollte nur ein Reisepass vorliegen, ist eine Meldebescheinigung für den Nachweis einer Adresse notwendig.

Die schnelle Kontoeröffnung innerhalb von zehn Minuten ist nur möglich, wenn sich der Kunde für die Legitimation per VideoIdent entscheidet. Alternativ ist es möglich, sich über das klassische PostIdent Verfahren zu legitimieren. Dies dauert aber länger, da die Unterlagen erst mit der Post versendet werden müssen.

Gibt es die Option für eine Partnerkarte / zweite EC-Karte?

Es ist möglich, zusammen mit dem Partner ein Konto bei der PSD Bank zu eröffnen. Alternativ haben Kunden die Möglichkeit, ihren Partner als Verfügungsberechtigten bei der Bank einzutragen. Beides kostet keine Gebühren, die Option der Nutzung des kostenlosen Girokontos bleibt erhalten.

Besondere Konditionen für Studenten und Schüler

Die Bank bietet ein Konto für alle unter 27 Jahren an. Die Kontoführung ist kostenlos, weiterhin werden eine kostenlose Girokarte und eine Mastercard angeboten. Die Besonderheit ist eine Verzinsung in Höhe von zwei Prozent jährlich auf das Guthaben. Es gibt jedoch eine Einschränkung: Das Guthaben darf einen Höchstbetrag von 25 EUR nicht überschreiten. Andernfalls werden keine Zinsen auf das Guthaben mehr gezahlt.

Ist die Kontoeröffnung trotz negativer / schlechter Schufa möglich?

Bei der Kontoeröffnung wird die Bonität des Kunden geprüft. Kunden mit schlechter Bonität kommen in der Regel nicht in den Genuss eines kostenlosen Girokontos. Über ein Basiskonto, das theoretisch alle Banken ihren Kunden zur Verfügung stellen müssen, macht die Bank keine Angaben. Es ist aber davon auszugehen, dass die Bank das Konto bei schlechter Bonität in ein kostenpflichtiges Konto umwandelt und den Kunden darüber entsprechend informiert.

Bargeld abheben im In- und Ausland mit dem PSD Bank Girokonto

Die Abhebung von Bargeld kann mit der Girokarte und mit der Mastercard möglich. Mit der Girokarte heben Kunden an mehr als 19.000 Geldautomaten des Bankcard Service Netzes der Volksbanken und Raiffeisenbanken kostenlos Geld ab. Alternativ ist es möglich, in Supermärkten bis zu 200 EUR Bargeld zu bekommen. Dies ist jedoch häufig an einen Einkauf gebunden. Mit der Mastercard können Kunden weltweit kostenlos Geld abheben. Gebühren fallen für die Umrechnung in eine Fremdwährung an.

Verzinsung (Habenzinsen und Dispozinsen) beim PSD Bank Girokonto

Das normale Girokonto ist nicht verzinst. In den Genuss eines verzinsten Kontos kommen nur Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in einem Alter von bis zu 27 Jahren. Die Dispozinsen sind mit einem Betrag von unter neun Prozent jährlich vergleichsweise günstig. Von Vorteil ist, dass jeder Kunde einen Sofortdispo von 500 EUR angeboten bekommt. Dieser wird auch nicht verzinst. Voraussetzung ist aber auch hier eine sehr gute Bonität.

Welche Kreditkarte kann mit dem Girokonto beantragt werden?

Es ist möglich, zu dem Girokonto eine Mastercard zu beantragen. Diese Karte ist jedoch nicht kostenlos. Die Gebühren liegen bei 25 EUR im Jahr. Die Bestellung anderer Karten wie einer Visacard ist nicht möglich. Die Mastercard hat eine weltweite Akzeptanz. Auch in Deutschland kann der Kunde in vielen Läden, aber auch in Tankstellen, Restaurants und Hotels mit der Mastercard bezahlen. Die Abhebungen am Geldautomaten sind weltweit gebührenfrei. Lediglich bei der Abhebung von Bargeld in Fremdwährungen fallen Gebühren für die Umrechnung an. Diese betragen knapp zwei Prozent und werden direkt bei der Abbuchung abgezogen.

Fazit zum PSD Bank Girokonto

Das PSD Bank bietet ein modernes Girokonto an, das bequem über eine App gesteuert werden kann. Die App gibt es für Smartphones mit dem Android-Betriebssystem, aber auch für das iPhone und für alle Tablt-PCs, die mit diesen Betriebssystemen laufen. Alternativ ist es möglich, die Bankgeschäfte an einem PC oder direkt über das Telefon zu erledigen. Die kostenlose Kontoführung wird nur an Kunden gewährt, die einen regelmäßigen Geldeingang aus einem Gehalt oder einer Rente nachweisen können. Für Selbstständige ist das Konto nicht geeignet. Ein Mindestgeldeingang definiert die Bank derzeit nicht. Dies könnte sich aber wieder ändern, da der Mindestbetrag in der Vergangenheit bereits auf 1.000 EUR monatlich festgelegt war. Das Girokonto eignet sich für alle Kunden, die eine kostenlose Kontoführung bevorzugen und über ein monatliches Gehalt oder über eine Rente verfügen.

Zum Anbieter
PSD Bank
5 (100%) 1 vote

Hinterlassen Sie einen Kommentar